Der Papyrus des Cäsar

28.01.2016

Der Papyrus des Cäsar

papyrus des cäsar

Neulich war ich beim Zahnarzt und das Wartezimmer war gerammelt voll. Aber zum Glück lag oben auf dem Zeitschriftenstapel ein Asterix – Heft und es war sogar das nagelneue.
Weil es eine Weile ging bis ich dran kam konnte ich das Heft bis zum Ende lesen.
Dabei sind mir eine Menge Parallelen zu “ Löffingen – macht – platt “ aufgefallen.
Deshalb bin ich nach dem Zahnarzt gleich zum Kiosk und habe mir das Heft gekauft.

Bei Asterix geht es darum, das Cäsar das Buch “ De bello gallico “ über den gallischen Krieg geschrieben hatte. Das ist der Papyrus des Cäsar. Eines Tages erreichte ein Exemplar sogar das kleine gallische Dorf und denen ist dann aufgefallen, dass Cäsar ein wichtiges Detail einfach nicht erwähnt hat, nämlich dass das kleine gallische Dorf gar nicht von den Römern besetzt wurde. Das ist die entscheidende Szene :

papyrus3

In Löffingen gibt es auch einen Cäsar. Das ist natürlich der Bürgermeister Link.
Der hinterhältige lila Zwerg ist der  Löffinger Reichsbauminister Rosenstiel.

Und das ist der Löffinger Papyrus des Cäsar :

Kündigung Link

Der Löffinger Cäsar hat gleich mehrere wichtige Details mit einem gnädigen Schleier verhüllt. Ich hatte nämlich zwei Pachtverträge mit der Stadt Löffingen. Den anfangs erwähnten über 325 qm und einen weiteren für die Fläche, die in dem Papyrus als nicht gepachteter Teil des Grundstücks bezeichnet wird. Für diesen Teil hatte die Stadt Löffingen im Jahr 2012 Eigenbedarf angemeldet, worauf ich diese Fläche geräumt habe.
Diesen Eigenbedarf hat sie dann aber 2 Jahre lang nicht wahrgenommen sondern die Fläche kostenlos einem anderen überlassen, was den Straftatbestand des Betruges erfüllt.

vorgeschobener Eigenbedarf

Nach einem Jahr habe ich dann auch mal ein paar Paletten Brennholz draufgestellt.
Das gab Cäsar die Möglichkeit zu seinem grossen Coup. Er forderte die Räumung der Fläche und sein Reichsbauminister liess Betonteile davor setzen, weil sie genau wussten dass ich das Holz nicht über die Betonteile tragen werde. Schon hatten sie einen ausserordentlichen Kündigungsgrund für die restlichen 325 qm.

Ein Bild für die Ewigkeit

IMG_1084_1So sieht sie aus, die Bürgernähe und Menschlichkeit der Stadt Löffingen …

Der Cäsar Link ist eben ein Spezialist für solche Sachen. Vor seiner Wahl zum Löffinger Bürgermeister hat er als Rechtsverdreher in einer Kanzlei überwiegend für die

“ Haus und Grund Strohgäu  e.V. „

Mietern das Leben schwer gemacht und kennt alle Tricks in diesem schmutzigen Geschäft.

RA LinkRA link2Quelle :   http://www.kanzlei.anwalt-link.de/kooperatioen/haus-und-grund-strohgaeu

So sind sie halt, die engagierten Christen, die Freude am Erhalt des Eigentums haben …

Und sie denken immer, das ja eh alles unter dem Teppich bleibt, was sie hintenrum aushecken, weil die Barbaren sich nicht beschweren …

papyrus des cäsar 003

Bei Asterix hat auch einer gemerkt, wie man den mafiösen Gutmenschen mal so richtig ans Bein pinkeln könnte :

papyrus des cäsar

Immerhin hat er erreicht, dass Gaius Julius Cäsar seinen hinterhältigen lila Zwerg  zum Teufel gejagt hat

papyrus des cäsar 001

Darauf wartet man beim Löffinger Cäsar vergeblich.
Löffinger Mafiosi halten zusammen wie Pech und Schwefel. Selbst vor Gericht.
Da weiss einfach jeder zuviel vom anderen …

link3Tobius Linkus Caesar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.