brugger und seine fans

brugger und seine fans

An:
zaklholz@web.de
Datum:
14.07.2015 23:27:05
schau sie dir an,  diese analakrobaten
Open wide

zum frühstück köstliches vom südkurier:19.11.2005 04:54

„Brugger wäre der ideale Bürgermeister“

Roland Müller (61 Jahre, technischer Lehrer): „Der neue Bürgermeister sollte unbefangen sein. Ich wünsche mir einen kompetenten Verwaltungsfachmann mit einschlägigen Erfahrungen in wichtigen Fragen. Aber auch Bürgernähe ist eine wichtige Voraussetzung, ebenso sollte er zukunftsorientiert und weit vorausschauend denken.“

Wie recht er bloß hat,kurz darauf wird sein zöglin ,(feinwerkmechaniker)im bauhof eingestellt!win win

Klaus Kinast (69 Jahre, Oberforstrat a.D., Vorsitzender des Schwarzwaldvereins): „Ich erwarte, dass der neue Bürgermeister Kontakt zur Bevölkerung, insbesondere zu den Vereinen hält. Von großer Bedeutung ist das gute Miteinander zwischen der Verwaltung und dem Gemeinderat.“

ja ja die vereine…..

Gustl Frey (54 Jahre, geschäftsführender Schulleiter aller Löffinger Schulen): „Löffingen benötigt einen integrationsfähigen Bürgermeister, der die entstandenen Gräben der letzten Jahre wieder schließen kann. Ein Mann aus den eigenen Reihen, der dies aus meiner Sicht leisten könnte, wäre Norbert Brugger. Norbert Brugger hat sich als Bürgermeisterstellvertreter durch Fähigkeit und Souveränität ausgezeichnet.“

ich schätze herrn frey und seine geleistete arbeit sehr ,nur seine meinung teile ich in diesem fall nicht.

Jürgen Köpfler (44 Jahre, freier Architekt): „Ich erwarte vom neuen Bürgermeister Kompetenz und Bürgernähe. Gute Beziehungen zu den Behörden und Institutionen erscheint mir von großer Bedeutung zu sein. Er muss Mut haben um Neues anzugehen und dies bis zur letzten Konsequenz verfolgen, um das vorgegebene Ziel zu erreichen. Ein gutes Miteinander mit Gemeinderat und Verwaltung ist eine Grundvoraussetzung. Diese Eigenschaften kann aus meiner Sicht nur ein Kandidat erbringen, der sich in der Szene und dem kommunalpolitischem Umfeld auskennt.“

ja mei,mein lieblingsarchitekt.er wird und hats dir dann auch gedankt!

Ludwig Olveira (51Jahre, Umweltingenieur): „Ich bin dafür, dass der derzeitige Bürgermeisterstellvertreter Norbert Brugger kandidiert. Ich halte ihn für fachlich und verwaltungstechnisch sehr gut. Als Leiter von Sitzungen ist er kompetent und hervorragend geeignet.

Uhh..so bekamm dann der umsichtige herr seine nachgeführten solarsegel gerade noch mit viel umsicht und und und genehmigt .andere ,welche später selbiges wollten, scheiterten dann an rosenstiel!an wem den sonst?

Nun ja uli, hättest auch mal besser öfters nee putzige Zusammenkunft mit putzigen kerlchens im santa fee veranstalten sollen.4 mal Chefteller, creme brülee und nee menge brechreißbeschleuniger. Wenn das nicht hilft ….Denn dann müsstest heute dein -imperium vom behnke nicht einreißen lassen und bräuchtest kein Urin gurgeln!

Was ist wohl besser?

urin gurgeln oder arsen inhalieren?

Tschü uli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.