Wir kommen aus dem Morgenland …

 

06.12.2016

Wir kommen aus dem Morgenland …

sternsinger

Hier ist das Dreikönigs-Preisrätsel 2016 :

Wer von den Vieren ist der Verfasser dieses Beitrags ?

Zu gewinnen gibt es eine Freikarte für Walliser`s Dompteurshow
Tatsächlich war ich früher viele Jahre bei den Sternsingern dabei. Es war immer eine tolle Zeit, zwischen Neujahr und Dreikönig von Haus zu Haus zu ziehen und das Lied zu singen. Leider weiss ich nur noch den Anfang :

“ Wir kommen aus dem Morgenland und bringen uns`re Gaben …“

Früher war auch immer ein Mohr mit dabei, was ja heute wegen rassistischer Diskriminierung verpönt ist. Es ist halt nix mehr wie früher …
Früher war immer erst Weihnachten und dann sind die Könige aus dem Morgenland gekommen … früher waren es nur 3 , jetzt sind es gleich 1 Million …
Ich nenne diese Leute gerne “ Könige “ aus dem Morgenland, denn von “ Weisen “ kann man bei 25 %  Analpabeten ja kaum sprechen ( von Königen  schon eher .. )

Früher brachten die Könige aus dem Morgenland Weihrauch und Myrrhe, heute bringen sie Crack und Chrystal Meth. Und die Ochsen und Esel stehen nebendran und schauen zu.
Aber das war damals schon so und wird auch immer so bleiben …

Früher zeigte der Stern von Bethlehem den Königen aus dem Morgenland den Weg ins gelobte Land. Heute macht das eine Schleuser-Whatsapp auf ihrem smartphone.
Früher ritten sie auf Kamelen, heute müssen sie laufen oder mit dem Boot fahren.

Bei der Fahrt über das Mittelmeer sind viele Zuwanderer ums Leben gekommen.
Das ist sehr traurig.
Aber der deutsche Bundespräsident Gauck hat da kein Problem mit. Für ihn ist das Mittelmeer eine Art Ausleseverfahren. Wer ertrunken ist, hat eben einfach zu wenig Energie gehabt. Diejenigen, die es bis Malta geschafft haben, haben genug Energie und die kann er brauchen :

 


Das ist eben der subtile und versteckte Rassismus …
Leider haben die Deutschen nicht genug Energie, um diesen irren Pfaffen mitsamt seiner Zonenwachtel ganz einfach in die Wüste zu schicken.

Mittlerweile sprechen viele von einer Invasion aus dem Morgenland. Gauck sagt in dem video selber, dass “ diese Menschen nach dem Grundgesetz nicht asylberechtigt sind“.
Dass es für die Anzahl der Zuwanderungswilligen keine Obergrenze gibt liegt daran, dass es auch für die menschliche Dummheit keine Obergrenze gibt. Wie sagte Einstein :

einstein

Fairerweise muss man dazusagen, dass es sich allenfalls um eine Gegeninvasion handelt.
Die Abendländer haben das Morgenland auch schon öfters aufgesucht, was sich dann für die Morgenländer in den seltesten Fällen zu einem positiven Ereignis entwickelt hat.
Früher ritten sie auf Pferden, aber heute nehmen sie das Flugzeug. Ein Flugzeug hat den Vorteil, dass man nicht unter einem Grenzzaun durchkriechen muss, sondern darüber hinweg fliegen kann …

grenzzaunDas Resultat ist das gleiche :  man begibt sich (völker)rechtswidrig auf das Gebiet eines anderen Staates. Mit einem Flugzeug kann man dabei noch einige Argumente mitnehmen und sie dann über dem Morgenland abwerfen … das ist immer dann zweckmässig, wenn man gerade mit einem Kaiser aus dem Morgenland diskutiert, ob eine Pipeline über sein Staatsgebiet gebaut werden kann oder nicht …syrien1So sind (fast) alle von morgens bis abends unterwegs auf der Suche, wie man den eigenen Lebensstandard auf Kosten anderer etwas anheben könnte . Die Arschkarte bei dem ganzen Scheiss-Spiel hat immer der kleine Mann. Der kleine Mann im Abendland bekommt die Kosten für Angriffskriege, Flüchtlinge und Zuwanderung zu spüren und der kleine Mann im Morgenland die Argumente …

10308204_747048112006101_5251187664422664493_n

Die einen wollen Erdöl und die anderen das hier :

11202973_899812820134633_6464345007618568563_n

asyl gebührenmarke

Aufgepasst !!

Kein Asylant oder Migrant nimmt den deutschen Bürgern etwas weg !!

( Was die Herren so alles auf offener Strasse treiben ist ein anderes Thema, für das die Polizei zuständig ist )

Das Geld vom Amt haben sie jedenfalls nicht gestohlen.
Das wird ihnen von deutschen Politikern und Beamten     GEGEBEN  !!

Das ist ein riesengrosser Unterschied !!   Man kann es keinem verübeln, wen er dahin geht, wo es für ihn am besten ist. Ein Deutscher geht ja auch vom Edeka zum Lidl, wenn die Butter dort 20 Cent billiger ist. Und wenn er sie im Aldi umsonst kriegt, dann geht er eben zum Aldi.

Nicht Asylanten und Migranten sind das Problem, sondern DEUTSCHE POLITIKER UND BEAMTEN.

DEUTSCHE POLITIKER UND BEAMTEN nehmen den Bürgern über Steuern und Abgaben das Geld weg und geben es für etwas aus, das nicht im Sinne der Bürger ist.

DEUTSCHE POLITIKER UND BEAMTEN müssten keinem Asylanten oder Migranten auch nur einen Cent auszahlen, weil sich alle illegal in Deutschland aufhalten, die über einen sicheren Dritt-Staat eingereist sind. Sie machen es aber trotzdem, weil sie es so WOLLEN !

Genau so ist es auch in Löffingen. Dort muss kein Flüchtlingsheim am Reichberg gebaut werden. Es wird dort gebaut, weil es die Löffinger Mafia so will. Deshalb zielt auch die Unterschriftenaktion zu kurz. Ein Bürgerbegehren für Neuwahlen von Bürgermeister und Gemeinderat wäre effektiver. Solange das alte Faschisten-Pack am Ruder ist, kann und wird sich nix in Löffingen ändern. 5 % der Wahlberechtigten reichen aus :BürgerbegehrenBürgerbegehren35 % von 6000 sind 300. Wenn die Sache nur den Wahlbezirk Löffingen betrifft reichen 128.
Da kenn ich ja persönlich so viele, die schon von Brugger, Link, Rosenstiel und Konsorten verarscht worden sind …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.