städische immobilienverwerter
Von:
WordPress <wordpress@löffingen-macht-platt.de>
An:
zaklholz@web.de
Datum:
25.06.2015 20:09:36
hallo Uli,
abermals glaubt dieser städtische immobilienverwerter auch derzeitig, seinen einfluss bzgl städtischer Immobilien geltend machen zu müssen. die zeitungen sind wiedermal voll mit diesem geistigen dünnschiss.diesmal möchte er das Prause Gebäude dahingehend umgestaltet haben, das es sich in der zeit nach den Flüchtlingen kiostengünstig weitergestalten läßt.schlaues büblein der ehrenamtliche richter.
anscheinend sind andere im Gemeinderat schon dabei eineige denkInstanzen weiter und sind dabei schon auf wohncontainer gestoßen, die sich mieten und wieder entsorgen lassen.und wenn die Stadt dann noch den saustall an der rötenbacher straße aufräumen würde, könnte man die dinger dort sogar relativ schnell aufstellen, und das sogar ohne lärmschutzgutachten.
aber Uli, wer und was hätte dann etwas hiervon?
wenn man das letzte jahrzehnt betrachtet, dann hat der immobilienverwerter einen guten ,fetten win win gemacht.
und wennn man einmal wissen will, wie man lieber nichts heizen sollte,dann muß mann genau diese Koryphäe fragen……….ich sag nur wie geil ist das…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.