Der unheilige Sankt Martin

11.11.2016

Der unheilige Sankt Martin

sankt-martin

Das ist der heilige Sankt Martin, wie er mit dem Schwert ein Stück von seinem Mantel abschneidet und das Stück einem gibt, der keinen Mantel hat. Der heilige Sankt Martin war echt ein Pfundskerle und ein guter Mensch, weil er was von dem abgegeben hat, was ihm selber gehört hat und vielleicht hat er ja deswegen hinterher auch ein bisschen gefroren.
Das kann den heutigen Gutmenschen nicht passieren, denn sie verteilen immer nur das, was anderen gehört, weshalb ihr Wohlstand auch immer gleich gross bleibt oder sogar noch zunimmt …

Heute ist der Gedenktag für den heiligen Sankt Martin. Es wird die Martinsgans geschlachtet und am Abend machen die Kinder einen Umzug, wo sie Laternen und Leuchten vor sich her tragen.

Im Hauptamt der Stadt Löffingen haben sie jetzt auch einen Martin, aber der ist weder heilig noch ein guter Mensch und schon gar keine Leuchte. Trotzdem glaube ich nicht, dass die Staatsanwaltschaft Freiburg den Martin schlachten wird. Dazu stecken sie alle zu sehr unter einem Mantel. Immerhin haben die Löffinger Administranten einem anderen sozusagen mit dem Schwert die Hälfte von seinen Stellplätzen abgeschnitten und weggenommen, und der unheilige Martin war dann auch noch so unverschämt, demjenigen eine Entfernungsanordnung und einen Bußgeldbescheid zu zuschicken, obwohl ihm und den Löffinger Administranten  ja auch nix von Löffingen gehört, aber ich denke mal, die Staatsanwaltschaft wird nur die Entfernung des unheiligen Martin aus dem Löffinger Hauptamt anordnen und einen Bußgeldbescheid an ihn verschicken ..

Eine Entfernungsanordnung der Stadt Löffingen sieht übrigens so aus :

entfernungsanordnungentfernungsanordnung-001

So sieht ein Bußgeldbescheid der Stadt Löffingen aus :

bussgeldbescheidbussgeldbescheid-001bussgeldbescheid-002

So sieht die angemessene Antwort auf eine Entfernungsanordnung und einen Bußgeldbescheid der Stadt Löffingen aus :

netz-antwort

So sieht die Antwort der Staatsanwaltschaft Freiburg auf eine Entfernungsanordnung und einen Bußgeldbescheid der Stadt Löffingen aus :

netz-staatsanwaltschaft

Es sieht fast so aus, dass der Martin jetzt echt ein Problem hat …
Das könnte daran liegen, das der vom unheiligen Martin selbst benannte Zeuge Poizeihauptkommisar Willmann bereits vor Gericht ausgesagt hat, dass mein Auto früher auf dem Grundstück stand, aber mittlerweile  auf der Strasse steht. Weil meine Stellplätze sich zwischen der Strasse und meiner Lagerhalle befanden, aber weder das Auto noch die Lagerhalle breiter geworden sind kann das eigentlich nur an der Strasse liegen …

Die Staatsanwältin scheint das ähnlich zu sehen, und sie hat wohl auch bemerkt, dass der Martin mein Auto zum 17.10. einziehen wollte, obwohl er mir ein Widerspruchsrecht gegen seine Anordnungen bis zum 29.10 eingeräumt hat ….Wie schon gesagt, der Martin ist wirklich keine Leuchte, aber er möchte rechtswidrige Zustände beendet haben und genau das wird jetzt passieren …

Was ist Rechtsbeugung ?

rechtsbeugung

Der Hauptamtsleiter der Stadt Löffingen ist zweifelsohne ein Amtsträger, sonst würde die Staatsanwaltschaft wegen Betrug ermitteln und nicht wegen Rechtsbeugung.
Es könnte sich eines Tages herausstellen, dass der unheilige Martin nicht nur unheilig, sondern auch noch ein Verbrecher ist. Dabei ist er wirklich noch der Harmloseste aller Löffinger Administranten.
Die anderen haben noch ganz anderen Dreck am Stecken …

Bei einem Strafverfahren werden keine Bußgelder verhängt, sondern Geldstrafen, aber wenn man sich im Strafgesetzbuch den entsprechenden Paragrafen für Rechtsbeugung anschaut, stellt man was erstaunliches fest :

%c2%a7-339Da steht gar nix von Geldstrafe. Da steht nur was von Freiheitsstrafe.

Die Geschichte könnte also durchaus so enden, dass die schöne Richterin Kadi dem unheiligen Martin eine Sondernutzungserlaubnis für eine Gefängniszelle erteilt …

.

.


Ein talentierter Künstler, der selber aussieht wie ein Administrant, hat den Löffinger Administranten einen genialen Song auf den Leib komponiert

Sehr hörenswert !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.